Tennis

                                      2022 - 2023

               Wintersaison in der Peiritschhalle/Petronell 

                               Die WhatsApp Tennisgruppe 

               TC - Breitensee - Sturmturnier 24.09.2011

Die Ursprünge des Tennis - Geschichte des Tennis 

Erstaunlicherweise reicht die historische Entwicklung des Tennis mehrere tausend Jahre zurück. Leute, die sich mit historischen Forschungen zu diesem großartigen Sport befassen, behaupten also, Beweise für das Tennisspielen in der antiken griechischen Kultur gefunden zu haben.

Die Geschichte des Tennisspiels wurde aus einem französischen Handballspiel aus dem 12. Jahrhundert namens "Paume" (Palme) entwickelt. Bei diesem Spiel wurde der Ball mit der Hand geschlagen. Nach einiger Zeit produzierte "Paume" Spiel Handball "Jeu de Paume" (Spiel der Handfläche) und es wurden Schläger verwendet . Das Spiel wurde zuerst von europäischen Mönchen für Unterhaltungsrollen bei zeremoniellen Anlässen entwickelt. Zuerst wurde der Ball mit den Händen geschlagen. Später entstand der Lederhandschuh. Dieser Lederhandschuh wurde durch einen adaptiven Griff für effektives Schlagen und Aufschlagen des Balls ersetzt. Das war die Geburtsstunde des Tennisschlägers.

Bei der Entwicklung von Tennisschlägern und Tennisbällen wurden auch häufig Änderungen vorgenommen. Der erste Tennisball war aus Holz. Später in der Geschichte wurde der Tennisball mit Zellulosematerial gefüllt, um einem Hüpfburg Platz zu machen. Mönche aus allen Teilen Europas bevorzugten im 14. Jahrhundert das Spiel "Jeu de Paume", sehr zum Leidwesen der Mutterkirche. Das Spiel verbreitete sich und entwickelte sich in Europa.

Das Spiel wurde sehr beliebt, besonders in Frankreich , wo es von der königlichen Familie adoptiert wurde. Im Jahr 1316 stirbt der französische König Ludwig X. nach hartem "Jeu de Paume"-Spiel (andere Bezeichnungen dieser Spielphase sind Royal Tennis in Großbritannien, Royal Tennis in Australien , Court Tennis in den Vereinigten Staaten ), aber dieser Tod tut es null, um die Popularität der Erholung zu dämpfen.

16. Jahrhundert - Geschichte des Tennis

Zwischen dem 16. und 18. Jahrhundert war das Palmenspiel bei Königen und Adligen hoch angesehen. Die französischen Spieler begannen das Palmenspiel, indem sie das Wort "Tenez" (Spiel!) riefen. Das Palmenspiel wurde bald als "echtes Tennis" oder "königlich" bezeichnet .

1530er ▪ GESCHICHTE DES TENNIS ▪ Der englische König Heinrich VIII. baut einen Tennisplatz im Hampton Court Palace (dieser Platz existiert nicht mehr, aber ein ähnlicher Platz wurde dort 1625 gebaut und wird bis heute genutzt).

1583 ▪ ERSTER SCHLÄGER IN DER GESCHICHTE DES TENNIS ▪ Der erste Schläger wurde in Italien erfunden (Geschichte des Tennis - Webquelle).

Geschichte des Tennis im 19. Jahrhundert

1870 ▪ WIMBLEDON GESCHICHTE DES TENNIS ▪ Im Londoner Stadtteil Wimbledon wurde der All England Croquet Club gegründet. Tennis ist immer noch ein Indoor-Spiel, das von königlichen und reichen Wohltätern gespielt wird.

1873 ▪ RASENTENNIS ▪ Major Walter Wingfield erfand eine Version von Real Tennis, die im Freien auf einem Rasen gespielt werden kann. Das Spiel hieß "Sphairistike" (griechisch für "Ball spielen") und wurde erstmals in Wales (UK) eingeführt. Wird von reichen Engländern auf Stundenglasplätzen auf den Rasenflächen von Manor House gespielt. Hier hat sich das heutige Tennis wirklich entwickelt. Wingfield verkauft Sphairistike in Schachteln mit zwei Netzpfosten, einem Netz, Schlägern und Gummibällen sowie Anweisungen zum Auslegen des Spielfelds und zum eigentlichen Spielen des Spiels. Wingfields Boxen bringen die moderne Form des Tennis in Gang, aber das einzige, was nicht funktioniert, ist der Name, und Wingfield merkt schnell, dass sein Untertitel "Rasentennis" viel besser ist als das griechische Wort "Sphairistike".

1874 ▪ ERSTES RASENTENNISTURNIER IN DEN USA ▪ Joseph und Clarence Clark (Brüder) nehmen eine von Walter Wingfields Boxen mit nach Amerika, was später in diesem Jahr zum ersten Rasentennisturnier in den USA führt.

1875 ▪ ALL ENGLAND CROQUET CLUB & Geschichte des Tennis ▪ Henry Cavendish Jones überzeugte den All England Croquet Club, einen Krocketplatz durch einen Rasentennisplatz zu ersetzen. Der Marylebone Cricket Club folgte diesem Beispiel. Marylebone Cricket Club nahm bedeutende Änderungen am Spiel vor. Sie fügten Deuce, Advantage und 2 Chancen pro Aufschlag hinzu. Der sanduhrförmige Hof wurde ebenfalls zu einem rechteckigen Hof, identisch mit den Maßen, die wir heute verwenden.

1877 ▪ ERSTE WELTMEISTERSCHAFT & Geschichte des Tennis ▪ Die allererste Tennisweltmeisterschaft wurde in der Worple Road in Wimbledon, London (UK) ausgetragen. Die Sponsoren waren der All England Croquet Club. Nur 22 Spieler nahmen an den Mens Singles teil, die das einzige Event waren. Zuschauer zahlten nur einen Schilling, um das Finale zu sehen. Der erste Gewinner dieses Herrenturniers in der Tennisgeschichte von Wimbledon war Spencer Gore.

1880 ▪ GEBURT DES OVERHEAD SMASH ▪Der Overhead Smash wurde zum ersten Mal in der Geschichte des Tennis von den Renshaw-Brüdern in Wimbledon in das Spiel eingeführt. Sie dominierten Wimbledon ein Jahrzehnt lang und gewannen alle Meisterschaften außer 1880 und 1887 in der Geschichte des Tennis. Overhead Smash ist ein Schlag, der über dem Kopf gespielt wird und den Ball nach unten hart und schnell auf die gegnerische Seite des Platzes trifft.

1881 ▪ ERSTE US OPEN - Geschichte des Tennis ▪ Amerika gründete die United States National Lawn Tennis Association (USNLTA) und im selben Jahr hält sie ihre erste nationale Meisterschaft ab, den Vorläufer der US Open, die dann aber auf amerikanische Einwohner beschränkt war. Es findet in Newport, Rhode Island, statt. Erster Sieger in der Geschichte der US-Nationalmeisterschaften im Tennis war Dick Sears.

1884 ▪ ERSTE M/W-DOPPEL-MEISTERSCHAFTEN ▪ Die Wimbledon -Meisterschaften sind zum ersten Mal offen für Frauen. Es gibt nur 13 Teilnehmer. Zum ersten Mal in der Geschichte des Tennis wurde auch das Herrendoppel eingeführt.

1887 ▪ FRAUEN US-MEISTERSCHAFTEN & Geschichte des Tennis ▪ US-Meisterschaften sind zum ersten Mal für Frauen offen. Lottie Dod gewinnt ihr erstes Wimbledon Ladies Singles (Lottie gewinnt ihr erstes Einzelmatch mit nur 15 Jahren).

1888 ▪ LTA & Geschichte des Tennis ▪ Lawn Tennis Association (LTA) gegründet, um die neuen Regeln und Standards des Tennis aufrechtzuerhalten.

1891 ▪ FRANZÖSISCHE MEISTERSCHAFTEN & Geschichte des Tennis ▪ Die allerersten französischen Meisterschaften werden ausgetragen, diese Meisterschaften waren nur für Einwohner Frankreichs offen.

1896 ▪ OLYMPISCHE SPIELE ▪ Tennis wurde zu einer der Kernsportarten der ersten Olympischen Spiele der Neuzeit.

1897 ▪ FRAUEN BEI FRANZÖSISCHEN MEISTERSCHAFTEN ▪ Die französischen Meisterschaften sind zum ersten Mal in der Geschichte des französischen Tennis für Frauen offen .

1899 ▪ ALL ENGLAND TENNIS & CROQUET CLUB ▪ Der England Croquet Club änderte seinen Namen in "All England Tennis & Croquet Club".

Copyright 2009-2010 von Tennistheme.com. Alle Rechte vorbehalten.

Zur kompl. History - Link in den Browser kopieren:

https://www.tennistheme.com/australianopentennishistory.html